Sa Roqueta

Zwischen der Playa Tanga und Es Pujols erstrecken sich die Buchten von Sa Roqueta. Es handelt sich um einen weißen Sandstrand mit sandigem Meeresuntergrund.

Zwischen der Playa Tanga im Norden und Es Pujols im Süden erstrecken sich die wunderschönen Buchten von Sa Roqueta. Es handelt sich um einen weißen Sandstrand mit sandigem Meeresuntergrund, der von flachen Felsen gesäumt wird. Das Wasser ist kristallklar und seicht, was Sa Roqueta auch für Familien mit Kindern gut geeignet macht.

Inhaltsverzeichnis
Größe | Gastronomie | Wassersportmöglichkeiten | Zulauf | Besonderheiten | Anfahrt

Es ist ein abgelegener Strand an der eher felsigen Südostküste mit feinem weißem Sand und türkisblauem Meer, der durch Felsen in mehrere kleine, windgeschützte Buchten unterteilt ist. Besonders beliebt ist der Strand bei Paaren und Familien mit Kindern, da der weiche Sand sehr seicht ins Meer übergeht.

Größe

Es handelt sich um einen eher kleinen Strand.

Gastronomie

Am Strand gibt es eine traditionelle Strandbar.

Wassersportmöglichkeiten

Sa Roqueta eignet sich gut um zu schwimmen und beim Schnorcheln die Unterwasserwelt vor Formenteras Küste zu erkunden.

Zulauf

Am Strand ist es weitestgehend ruhig.

Besonderheiten

Viele kleine Buchten bieten ein wenig Abgeschiedenheit und sind vor allem bei FKK-Fans beliebt.

Anfahrt

Sa Roqueta ist am besten von Es Pujols aus zu erreichen. Von dort führen Holzstege zwischen den Dünen in Richtung Norden zum Strand.