Durchschnittlich 19.183 Fahrzeuge pro Tag auf Formentera

Seit 1. Juli gilt die Einschränkung des Autoverkehrs auf Formentera und bereits in den ersten 15 Tagen des Monats wurden pro Tag durchschnittlich 19.183 Fahrzeuge genehmigt. Die Kontingente für Autos von Bewohnern Ibizas wurden bereits während der ersten beiden Juliwochenenden ausgeschöpft. Inhaltsverzeichnis Über 650 Fahrzeuge von Inselbesuchern | Über 600 Fahrzeuge von den Einwohnern Ibizas … „Durchschnittlich 19.183 Fahrzeuge pro Tag auf Formentera“ weiterlesen

Ab Juli werden Autofahrer auf Formentera zur Kasse gebeten

Formentera ist für seine unberührte Schönheit, seine ruhige Atmosphäre, die reine Luft und das Karibik-Flair bekannt. Es sind diese Dinge, die zum Markenzeichen der Baleareninsel geworden sind und Formentera zahllose Fans beschert haben. Doch diese magische Anziehungskraft sorgt auch dafür, dass gerade im Sommer zahllose Touristen über die kleine Insel hereinbrechen. Eine Einschränkung des Autoverkehrs … „Ab Juli werden Autofahrer auf Formentera zur Kasse gebeten“ weiterlesen

Regulierung der Fahrzeugflut auf Formentera schreitet voran

Formentera hat ein Fahrzeugproblem. Das ist nichts Neues. Auf rund 12.200 feste Bewohner kommen nach Kfz-Steuer 20.749 Fahrzeuge. Und das ohne die Fahrzeuge von Touristen, die besonders im Sommer über die Insel hereinbrechen. Ein neues Gesetz soll nun zumindest den Zustrom von Touristenfahrzeugen regeln. Die Verabschiedung wird in der Plenarsitzung des balearischen Parlaments am 29. … „Regulierung der Fahrzeugflut auf Formentera schreitet voran“ weiterlesen

Nachhaltige Mobilität: 9 Buslinien für Formentera im Sommer

Die Massen an Autos, die gerade zur Hauptsaison auf Formentera die Straßen bevölkern, sind ein stetiges Problem. Der Plan für nachhaltige Mobilität soll hier Abhilfe schaffen und die Einfuhr von Fahrzeugen auf die Insel in den Sommermonaten begrenzen. Gleichzeitig werden in einem neuen Vertrag auch die öffentlichen Verkehrsmittel auf Formentera definiert. Künftig sollen in den … „Nachhaltige Mobilität: 9 Buslinien für Formentera im Sommer“ weiterlesen

Keine Vermietung an Touristen in historischen Städten

Die Touristenmassen, die Jahr für Jahr in der Hauptsaison auf Formentera hereinbrechen, sind ein stetiges Problem und auch eine Belastung für die permanenten Bewohner der Insel. Ein neuer Vorschlag soll nun die Lebensqualität der Inselbewohner verbessern. Die Umsetzung der neuen Regelung ist ab der Saison 2019 geplant. Inhaltsverzeichnis Höchstgrenze für touristische Nutzung wird auf 20.500 … „Keine Vermietung an Touristen in historischen Städten“ weiterlesen

Papageienfisch immer häufiger vor Formentera zu finden

Papageienfische kennen Taucher vor allem von den Kanaren oder auch aus den tropischen Korallenriffen. In der Gegend um Formentera waren sie bisher nicht oder nur sehr selten anzutreffen. Seit diesem Jahr ist das anders. Verantwortlich dafür ist wohl die schleichende Veränderung des Mittelmeers. Unsere Erde ist einem stetigen Wandel unterworfen. Einem Wandel, der teils Folge … „Papageienfisch immer häufiger vor Formentera zu finden“ weiterlesen

Modernste Technik zum Wassersparen auf Formentera

Wasser ist nicht nur die wertvollste und wichtigste Ressource für das Leben auf der Erde, sondern leider auch die knappste Ressource auf den Inseln. Umso wichtiger ist ein verantwortungsbewusster Wasserverbrauch. Dieser soll auf Formentera unter anderem durch fast 2.400 intelligente Wasserzähler verbessert werden. Mit diesen will man Lecks schneller erkennen und die Effizienz der Wasserversorgung … „Modernste Technik zum Wassersparen auf Formentera“ weiterlesen

Sanierungsarbeiten am Leuchtturm La Mola werden fortgesetzt

Ganz im Osten Formenteras, etwa zwei Kilometer hinter El Pilar auf der Hochebene von La Mola, liegt auf einer Steilklippe etwa 140 Meter über dem Meer einer der beiden Leuchttürme der Insel, an dem man bei schönem Wetter grandiose Sonnenauf- und Sonnenuntergänge beobachten kann. Der Innenbereich des im Jahr 1861 erbauten Leuchtturms soll im Sommer … „Sanierungsarbeiten am Leuchtturm La Mola werden fortgesetzt“ weiterlesen

Warnung: Hochgiftige Quallen vor Formentera

Erstmals seit fünf Jahren wurden vor Formentera, Ibiza und Lanzarote wieder Exemplare der Portugiesischen Galeere (Physalia physalis) angeschwemmt und trüben das Badevergnügen auf den Inseln. Zuletzt waren die hochgiftigen Tiere vor Ibiza und Formentera 2013 in Gewässern in der Nähe von Cala Bassa entdeckt worden. Inhaltsverzeichnis Bisher über 50 Portugiesische Galeeren am Strand von Migjorn … „Warnung: Hochgiftige Quallen vor Formentera“ weiterlesen

Formentera will das Schnorcheln weiter fördern

Ob Cala Saona mit seinen Höhlen oder Espalmador, die einzigartige Unterwasserwelt Formenteras mit ihren wunderschönen Neptungraswäldern in kristallklarem Wasser lädt beim Tauchen und Schnorcheln zum Erkunden ein. Nun sollen die Schutzstreifen für Badegäste erweitert und so Schnorchelplätze geschaffen werden, durch die die Nutzer den Meeresboden sicherer erkunden können. Dies beinhaltet die Erweiterung der Markierungen in … „Formentera will das Schnorcheln weiter fördern“ weiterlesen