Hotel Levante in Es Pujols

Hotel Levante in Es Pujols

Lage

Das Hotel liegt zentral in Es Pujols. Bis zum Sandstrand sind es ca. 5 Gehminuten, eine Bushaltestelle befindet sich in ca. 50 Meter Entfernung vom Hotel.

Ausstattung

Das Hotel bietet 68 Zimmer auf 3 Etagen, Empfangshalle mit Rezeption, Aufzug, Speisesaal mit Klimaanlage, Bar, Aufenthaltsraum mit TV (Sat).
Im Aussenbereich befindet sich ein (Süßwasser-)Swimmingpool mit getrenntem Kinderbecken sowie eine Sonnenterasse. Liegen und Schirme sind im Preis enthalten.

Unterkunft

Die Zimmer verfügen über Bad/WC, Mietsafe, Telefon und Balkon.
Max. Belegung: 3 Erwachsene

Verpflegung

Die Halbpension bietet Frühstück und Abendessen in Buffetform.

Kontakt

07871 Es Pujols
Formentera/Spanien

Tel: 0034 / 971 / 328193
Fax: 0034 / 971 / 328641

44 Kommentare zu “Hotel Levante in Es Pujols”

  1. hallo wir sind stammgaeste und wir kommen jedes jahr wir waren immer sehr zufrieden aber dieses jahr eine mist nach den anderen ist in der mit den zimmer sind wir sehr zufrieden sehr sauber nur leider hat es mit der hotelleitung stark abgenommen

  2. DIE UNTERKUNFT IST FUER FORMENTERA SEHR GUT ES HAT SICH LEIDER IN DEN LETZENZ 2 ODER 3 JAHREN IST ES NICHT MEHR SO GUT FRUEHER WAR ES VIEL FAMIERER ZU VIEL PERSONAL GEWESELT ES FEHLEN DIE AUFMERKAMKEIT DIE WIR VOHER HATTEN SCHADE

  3. Wir waren vom 2.Oktober eine woche auf formentera. Das Hotel, naja ist alles sehr einfach gehalten, verkalkte wasseranschlüsse, der Kühlschrank war nicht nutzbar, er stank mega mäßig, die ameisen waren unsere untermieter. Das Abendessen war okay, das Frühstück ging gar nicht, entweder käse und salami oder käse und schinken. Für eine woche ging es gerade so. Das Personal war sehr nett, die aussenanlage war auch in ordnung. Der Barmann und die bar waren okay. Wir fahren wieder, aber ein anderes hotel.

  4. Sind die letzte Augustwoche dort gewesen und waren vor 2 jahren schon mal da. aber kein vergleich. alles hat sich verschlechtert. stühle am pool dreckig, schirme kaputt und zu wenig.
    aber noch schlimmer das essen. nach drei tagen war der magen zu, wenn man es nur sah.
    also, wir fahren dort nicht mehr hin.

  5. HALLO WIER SIND IMMER NOCH AUF FORMENTERA IM H.LEVANTE UNTERGEBRACHT UND SIND SEHR ZUFRIEDEN NA JA AUSSER DIE ITALENER ? ESSEN IST SEHR GUT ZIMMER SEHR SEHR SAUBER PERSONAL SEHR FREUNDLICH UND ZUFORKOMMEND

  6. WIR WAREN SEHR ZUFRIEDEN MIT LEVANTA DIE ZIMMER SIND SEHR SAUBER DAS ESSEN SEHR GUT AUSSER DER SCHWEINEHAXE MOEHTE SOLLTE IN DEUTSCHLAND BLEIBEN
    DAS PERSONAL SEHR NETT AM BESTEN IST ALERDINGS WENN ES EIN PROBLEM GIBT SOLTE MANN SICH MORGENS AN DER REZEPCION AN DER BRIGITTE WENDEN DIE HAT SHON EINIGE PROPLEME AUS DER WELT GESCHAFT WEIL DER REST VON PERSONAL NUR NOCH ITALENER SIND ABER FREUNDLICH WIR WERDEN WIEDER INS LEVANTE ABSTEIGEN AUSSER WENN WIR SCHWEINEHAXE AUF DEN TELLER BEKOMEN DAN BLEIBEN WIR IN DEUTSCHLAND

  7. Die Zimmer sind immer sauber und mittlerweile auch ein kleiner Kühlschrank gegen Gebühr, alle mit TV und Klima ausgestattet. Auf Nachfrage kann man auch ein Zimmer auf der ruhigen Poolseite bekommen. Am Besten ca. 1 Woche vor der Reise ein Fax ans Levante schicken, so hat es bei uns geklappt. Mit dem Personal hatten wir nie viel zu tun, aber wenn waren sie freundlich.
    Nicht so gut ist leider das Essen ( Büffet ), es ist sehr einseitig, nichts beschriftet und man weis oft vor lauter Paniermehl nicht ob man gerade Fleisch oder Fisch auf dem Teller hat aber man wird satt. Das Frühstück ist sehr eintönig keine große Auswahl. Wir haben uns abends im Supermarkt Wurst Käse Gurken Marmelade Schinken usw. geholt. Ich bin halt gewöhnt morgens gut und lange zu Frühstücken. Was das Abendessen betrifft hat es uns gereicht da wir Abends nicht viel essen. Trotz der geringen Mängel ist das Preis-Leistungsverhältnis gut.
    Nur sollten die Mitbewohner egal wenn sie das Zimmer betreten oder verlassen die Tür nicht zuknallen das nervt. Zum Pool ist nur zu sagen immer ein Plätzchen frei und sauber.
    Wir werden bestimmt mal wieder kommen.
    Seit 1969 Gast auf der Insel.

  8. Das Essen im Levante war eins A. Jeder der was anderes schreibt hat keine Ahnung.

    Klar sind die Zimmer nach vorne laut. Bei den ganzen Itakern die da mit ihren Rollern rumfahren…..das nervt echt höllisch.

    Aber wenn man kein Sparbrötchen ist, bezahlt man halt mal 20 € mehr und bekommt ein Zimmer zum Hof.

    Manche Leute können halt noch nicht mal im Urlaub entspannen. Macht euch mal locker!!

  9. Ich weiß auch nicht in was für Hotels manch andere wohnen. auf der Insel gibt es nicht viel Auswahl, und um in einem normalen Preisgebiet zu bleiben ist das Levante eine der besten Adressen. OK, zum Frühstück haben wir uns immer Brötchen aus dem Supermarkt geholt, aber alle andere war top. Ich fahre immer wieder gerne ins Levante.

  10. Hallo,
    ich war im Juli mit einem Kollege im Hotel Levante. Das Zimmer war sauber und modern eingerichtet: TV und Klimaanlage inkl. . Im Bad waren ein paar Armeisen die sich ziemlich schnell vermehrten. Nachts konnte man kaum schlafen, weil die Wände so dünn waren, das man jedes Wort von den Bewohnern des Zimmers nebenan mithören konnte. Außerdem wurden die Türen gerne von den Hotelgästen zugeknallt – selbst Nachts!!! Nachts durchschlafen war also nicht.
    Die Verpflegung war unter Durchschnitt. Nudeln waren z.B. Öldurchtrieft und schmeckten nach nichts und mein Kollege und ich haben einmal von dem Essen schwere Magenprobleme bekommen und lagen für den Rest des Tages flach. Außerdem waren die Gerichte nicht beschriftet, man konnte also nur raten. Mittwochs ist Grillabend. Das Dessert war aber sehr lecker ( Eis, Melone uvm. ). Der Pool des Hotels war spitze und man bekam immer einen freien Platz auf den Liegen rund um den Pool. Die Preise der Hotelbar waren human. Der Weg zum Strand dauert ca. 3 Minuten.

    Formentera ist eine wunderschöne Insel, auf der ich gerne wieder Urlaub mache- nur nie wieder im Hotel Levante!

  11. Ich war schon mal hier! Ich kann daher dieses Hotel gut bewerten. Das Hotel ist sauber das Essen ist super und das Personal sehr freundlich und kann unsere Sprache ziemlich gut.

    Viele Grüße auch an Pepe der arbeitet in der Bar.
    Die zimmer sind sehr groß und schön. Der swimmingpool ist auch klasse. Es lohnt sich wirklich hier hin zu fahren. Der strand ist noch nicht mal 5 Minuten entfernt. Wenn man dann noch ein schönes Lied singt, dann macht der 2 Minuten Weg noch mehr spaß. Wenn man abends Spaß haben will dann braucht man nur unten in die Bar zu gehen, da hab ich von meinem Lieblingskellner Pepe immer Fähnchen bekommen und hab die gesammelt.

    Viele Grüße von Janina (13)

  12. Ich weiss nicht wo meine Vorgaenger immer absteigen, wie es aussieht Hilton ect. Natuerlich kann man es nicht damit vergleichen wie meine Vorgaenger. Wenn man in 14 Tagen an 4 Tagen Pommes serviert bekommt und dann natuerlich nicht schreibt das es Alternativen gibt grenzt das schon an Frechheit.
    Ich komme auch seit Jahren hier hin und jedes Jahr kommen auch viele weitere Stammgaeste die sich nicht irren koennen.
    Also soviel zu unseren Hilton-Gaesten.
    Wir werden naechstes Jahr wieder kommen und freuen uns jetzt schon auf einen schoenen Urlaub, saubere Zimmer, freundliches Personal und alles was zu Formentera gehoert.

  13. Wir waren vom 21.07.05 bis 28.07.05 im Hotel Levante in Formentera. Das Zimmer war sauber, die Wände des Zimmers jedoch alle schief. Die Verpflegung war sehr schlecht. Frühstück ging noch (keine grosse Auswahl). Aber beim Abendessen wäre schon ein bischen mehr Phantasie gefragt (schließlich zahlt man ja auch). Viele Tiefkühl- und Dosenprodukte (!!!) und viel Fleisch.

  14. Hotel Levante
    oder die „Jugendherberge der Balearen“.

    Wir kommen schon seit eingien Jahren nach Formentera und hatten bisher mit den Hotels gute
    Erfahrungen gemacht.
    Wir hatten uns von einem günstigen Angebot und von der „äußerlichen“ Renovierung des Hotels (leider) leiten lassen und waren mit 4 Personen für 14 Tage vor Ort.
    Die Zimmer waren sauber aber das war auch schon alles was man positives berichten kann.
    Die Klimaanlage ist so genial installiert worden, das eine Person immer im kalten Luftzug liegt und das Geräusch läßt sich mit Ohropax ertragen.
    Morgens kann man auf klebrigen, alten Plastikstühlen und Tischen (natürlich ohne Tischdecken) frühstücken, unter einem ausrangierten und übergroßen Zelt, das wohl billiger war als 8 Sonnenschirme aufzustellen. Es erinnert an ein
    übergroßes Zeltlager auf einem Parkplatz.
    Das „üppige Frühstücksbuffet“ wechselt zwischen Salami mit Käse oder Käse mit Salami. Der unübertroffene Kaffee kann mit einem selbstgekauften Nescafe so einigermaßen trinkbar gemacht werden.
    Das Abendessen wird in einer Art Kantine mit dem Flair einer Bahnhofsgaststätte eingenommen.
    Es war sooo gut, daß ich eine Darminfektion mit Schüttelfrost und Fieber bekommen habe.
    Die Getränke muß man sich an einer Registrierkasse aus dem letzten Jahrhundert selbst holen, die immer fröhlich rattert und somit eine gewisse Hintergrundmusik in dem geschmackvollen Ambiente bildet.
    Das Personal war nett aber die Rezeption und die Besitzer sind wahrscheinlich aus dem Waxfiguren-museum aus London ausgeliehen – so gesprächig waren sie jedenfalls. Auf ein freundliches „Ola“ reagierte man beständig mit „schweigen“.
    Kurzum dieses Hotel ist eine ABZOCKE ersten Ranges, es gibt Hotels die nur 10 € pro Tag mehr kosten und vergleichbar ein echtes 3-Sterne Ambiente bieten. Das Hotel ist also hoffnungslos überteuert für die sensationell miese Ausstattung und das katastrophal gesundheitsschädliche Essen.
    Um sich dort wohlzufühlen muss man sein Empfinden gewaltig reduzieren – dann geht es vielleicht.
    Wir haben diese außergewöhnlich gastfreundlichen Räumlichkeiten nicht mehr betreten und sind sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen in netten Hotels gewesen.
    Dem Levante wünschen wir weiterhin „viel Erfolg“ der sich wahrscheinlich von selbst einstellt wenn dort mit Gästen so umgegangen wird.

  15. Wir waren vom 25.06.05 bis 09.07.05 im Hostal Levante und waren leider sehr enttäuscht. Das Essen war leider so schlecht und einseitig das man am liebsten jeden Tag auswärts gegessen hätte, aber das ging dann auch an den Geldbeutel. Das Personal war relativ freundlich nur die Besitzer hielten es absolut nicht nötig zu grüßen oder mal zu fragen ob alles in Ordnung sei, nicht einmal bei der Abreise. Wir hatten zum guten Glück nette Leute im Hostal kennengelernt und alle waren der gleichen Meinung das es eine Frechheit sei, für so eine Verpflegung noch Geld zu verlangen. Die Zimmer gingen so, spanischer Standard halt einigermasen sauber: Haare vom Vorgänger die Bettlagen wurden in den zwei Wochen nie gewechselt und die Handtücher waren meistens schmutzig und haben furchtbar gestunken. Wir haben dann unsere eigenen Strandtücher genommen, zum Glück hatte ich mehrere mit. Also für das Geld haben wir wirklich schon anderst Urlaub gemacht das lohnt sich wirklich nicht dieses Hostal zu buchen. Und wir sind wirklich ganz einfache Leute und stellen keine hohne Ansprüche. NIE WIEDER HOSTAL LEVANTE!

  16. Wir fliegen jetzt das 3. mal ins Levante.
    Die Zimmer sind immer sauber und mittlerweile alle mit TV und Klima ausgestattet. Auf Nachfrage kann man auch ein Zimmer auf der ruhigen Poolseite bekommen. Am Besten ca 1 Woche vor der Reise ein Fax ans Levante schicken, so hat es bei uns auf jedenfall geklappt. Mit dem Personal hatten wir nie viel zu tun, aber wenn waren sie freundlich.
    Nicht so gut ist leider das Essen (Buffet), es ist sehr einseitig, nichts beschriftet und man weiss oft vor lauter Paniermehl nicht ob man gerade Fleisch oder Fisch auf dem Teller hat. Also mein Tipp nur mit Frühstück buchen und Abends in eines der vielen Restaurants Essen gehen. Trotz der geringen Mängel ist das Preis-Leistungsverhältnis gut.

  17. Hallo, also mir hat es im Hotel Levante recht gut gefallen. Die Zimmer waren sehr sauber, und die Lage fand ich ideal. Ist „mitten“ in der Stadt und man ist schnell zum Strand. Es ist zwar etwas lauter, aber das ist ja auch normal, da es an der Hauptstraße liegt! Ich fands schön dort und habe mich wohl gefühlt! Schöne Grüße!

  18. Verstehen die Kritik nicht. Wir (3 Pers.) waren sehr zufrieden mit allem. Das Personal war sogar sehr freundlich. Wir waren dieses und letztes Jahr in diesem Hotel und haben es weiter empfohlen.

  19. Wir wahren schon vier mal im Levante,(1991 das erste mal)mal mit und mal ohne Kinder das Hotel ,die Verpflegung und das Personal ist einfach SUPER. Ich brauch im Urlaub kein Fernseh. Wichtig ist doch das man Spass hat und sich erholen kann.Die Zimmer vorne raus sind Nachts etwas laut aber die Lage des Hotels ist im Katalog ja beschrieben.Dieses Jahr wahr das Hotel schon ausgebucht deshalb probieren wir mal das Punt Prima. Wir werden sehen.

  20. Wir waren in den 2 Wochen vom Donnerstag, dem 5.8.04 bis zum Donnerstag, dem 19.8.04 auf Formentera, wohnhaft im Hotel Levante.
    Unterkunft: Dort hat uns eigentlich viel gefallen, aber zur Unterkunft gehört nicht nur das Zimmer, sondern auch das Hotel. Zimmer gut, Hotel nicht wirklich empfehlenswert. Was uns im Zimmer jedoch nicht gefallen hat war das Fernsehprogramm mit einer unglaublichen Auswahl von 2 Programmen (Ard, Rtl). 🙂
    Verpflegung: Pommes, Salat, Brötchen und Freitags mal Grillabend ist nicht unsere Vorstellung von Verpflegung. Wir sind sogar öfters in Pizzerias gegessen, weil wir keinen Hunger auf Pommes hatten (was es in den 2 Wochen ca. 4 mal zum Essen gab).
    Personal: Das Personal war ganz nett, besonders Childa. Jedoch konnte man mit den anderen nicht sehr gut kommunizieren.
    Gesamtbewertung: Strände, die Insel, die Aussicht, der Pool usw. hat uns gefallen. Das Hotel überzeugte uns leider nicht sehr.

    Apropo: Steffi & David haben wir im Levante auch kennengelernt 🙂

  21. Hallo Formentera-Fans,
    wie Andy & Katha bereits geschrieben haben, können wir dem nur voll zustimmen (obwohl wir die Katamaran Fahrt nicht mitgemacht haben). Es wär vielleicht noch eine kleine Minibar zum kühlen der eigenen Getränke toll gewesen. Weil, Formentera ziemlich teuer!! Wir waren auf der Insel zum 1. mal. Aber nicht das letzte mal !!!
    Gruß Steffi & David

  22. Holá! Frisch wieder in Deutschland gelandet nach einer Woche Formentera Urlaub sind der Andy und die Katha. Es war eine Woche im Paradies, die wir nie vergessen werden! Unsere Unterkunft, das Hostal Levante, können wir nur empfehlen!!! Obwohl das Hotel nur einen Stern hat, was wir nicht nachvollziehen können, ist sowohl der Service, als auch die Unterkunft spitzenmäßig und lässt keine Wünsche für diese Preisklasse offen!!! Es ist sauber, das Essen ist abwechslungsreich, aber teilweise ist nicht immer für jeden Geschmack etwas dabei! Was jedoch sehr übertrieben ist, sind die Getränkepreise (zum Abendbrot nicht inklusive)! 0,2l Cola, Fanta oder Sprite kosten, haltet Euch fest, 1,60€ bzw. das 0,3l Flaschenbier 1,80€!!! Wie wir finden zu teuer, wie auch die Preise allgemein auf der Insel für Essen, Getränke, Mitbringsel, … !!! (zum Beispiel: Kodak Unterwasser Kamera: 16€! Vergleich Deutschland: 7€!) Die Poollandschaft war meistens sehr sauber, es war zu jederzeit eine Liege mit Auflage und Schirm vorhanden! Wir empfehlen zukünftigen Besuchern des Hotels kein Zimmer zur Straße zu buchen, da der Verkehrslärm und nachts die Partygänger einem das Schlafen ziemlich erschweren! Die Klimaanlage ist umsonst, im Haus befindet sich ein Fahrstuhl und im Zimmer kann man jeden Tag zwischen etlichen spanischen TV-Programmen und zwei deutschen Programmen (RTL und ARD) wählen!
    Das Wetter war genial, die Strände sind alle nur zu empfehlen, glasklares Wasser, ein Paradies für Schnorchler und Taucher! Erholung pur und auf jeden Fall eine Reise wert!!! Man sollte Rollerfahrer mögen, da der Roller das Hauptverkehrsmittel ist, es macht riesigen Spaß die Insel auf zwei Rädern zu erkunden! Wenn man sich zu solch einem Gefährt entschließt, sollte man wissen, dass die Einwohner und Touristen die dortigen Verkehrsregeln jeder auf ihre eigene Weise interpretieren! *grins* Formentera ist auf alle Fälle einen Besuch wert!!!
    Noch einen Tipp: Wir haben an der Katamaran-Fahrt mit der Formentera Star teilgenommen. Diese wird von allen Reiseveranstaltern angeboten und in allen Prospekten hoch gelobt. Wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass das Preis (65€!) – Leistungsverhältnis nicht stimmt! Obwohl Essen mit inbegriffen ist, ist es kein unbedingtes Muss diesen Ausflug mitzumachen!
    Im Endeffekt sollte sich jeder sein eigenes Bild machen und die Insel auf seine eigene persönliche Weise erkunden und seinen Urlaub in vollen Zügen genießen!
    Sollten Fragen oder Bemerkungen auftauchen, dann meldet Euch gerne bei: katharina.reich@web.de!!!:-)

  23. Wir waren vom 25.07.-08.08.03 in diesem Hotel. Die Zimmer waren gepflegt und das Personal sehr freundlich. Preis-Leistungs-Verhältnis sehr zu empfehlen.Wir waren rundum zufrieden.

  24. Wir waren Anfang September 2003 im Levante und die Erfahrungen waren meist positiv. Durch die zentrale Lage ist es in den Zimmer, die zur Strasse heraus liegen, bis in den frühen Morgenstunden ziemlich laut; man kann sich aber dran gewöhnen. So sind die Zimmer allerdings sehr sauberund auch geräumig, einfach aber ausreichend. Was störte waren die Ameisen die ab und zu den Schreibtisch aufsuchten und die Tatsache dass der Safe im Zimmer nicht benutzt werden konnte, da der Schlüssel abhanden gekommen war. Über das Personal ist nur Gutes zu berichten, sehr freundlich, hilfsbereit und immer bemüht den (vorwiegend deutschen) Gästen Auskünfte zu geben.
    Das Essen war wenig abwechslungsreich und inseluntypisch, man ist allerdings immer satt geworden.
    Alles in allem ist das Hostal zu empfehlen, besonders wenn man den Urlaub zentral und unterhaltsam verbringen möchte. Wir ziehen das nächste Mal eine Wohngelegenheit außerhalb von Es Pujols vor, denn wenn man Formentera besucht, sehnt man sich nach Ruhe und Entspannung. Aber jedem das Seine.

  25. Das Hostal liegt sehr zentral in dem Touristenort
    Es Pujols. Die Unterkunft ist zwar einfach, aber sehr sauber. In den Zimmern ist alles vorhanden, was man so braucht. Badezimmer mit Dusche und WC, Kleiderschrank mit Safe, Doppelbett, Schreibtisch, ein kleiner Balkon mit Tisch und 2 Stühlen. Die neue Klimaanlage (2001) ist wirklich einmalig. Für 10 € die Woche ist sie zu mieten. Das ist auch wirklich zu empfehlen, da die Nächte damit einfach besser sind!
    Die Verpflegung ist leider nicht landestypisch, sondern international. Das Frühstück ist nicht sehr abwechslungsreich, aber man kann es gut essen. Abends gibt es immer eine Salatbar und verschiedene warme Gerichte. Auch für Vegetarier ist meistens bei den warmen Sachen etwas dabei. Fischliebhaber kommen voll auf ihre Kosten. Als ich da war, gab es mindestens ein Fischgericht pro Abend.
    Das Personal ist sehr freundlich, aber auch zurückhaltend. Lediglich eine Dame am Empfang spricht deutsch. Mit den anderen ist die Kommunikation recht schwer, da auch englisch nicht verstanden wird.
    Fazit: Ein schönes Mittelklasse Hotel in toller Lage auf einer wunderschönen Insel.

  26. Hi! Waren im Mai 14 Tage im Levante. Hat uns super gefallen. Klasse Zimmer, klasse Bad, alles fast neu renoviert. Buffett abwechslungsreich und lecker!

  27. Ich kann nur sagen das wir seit 15 Jahren nach Formentera Fahren und seit 10 Jahren im Levante buchen und wir waren immer sehr zufrieden mit allem.Das es zur straße hin etwas lauter zu geht ist normal aber man gewöhnt sich dran.wir waren dieses Jahr auf Mallorca 4 Sterne + Hotel und das kam nicht anähernd an die leistungen dran wie im Levante.Fazit: Nächstes jahr wieder Hotel Levante.

    Viele Grüße aus Bonn Udo&Familie

  28. Wir waren jetzt zum 14. Mal auf Formentera und das Levante war unsere 6. Unterkunft. Wir haben schon in Appartements, in Hostals m.Frühstück/ oder HP gewohnt. Das Levante hat uns am besten gefallen. Zimmer nach vorne raus – Lärm kein Problem, da Doppelverglasung. Super war die Klimaanlage, kostete zwar pro Woche 10 € aber die haben auch gelohnt. Unser Safeschlüssel war auch nicht auffindbar, aber der Safe an der Rezeption war auch billiger – 7 €/Woche. Wenn ich die Kritik von Ramona&Oliver lese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Es gibt Hotels die haben mehr Sterne und das Essen ist dort sehr einseitig u. die Menge wird einem auch noch vorgeschrieben (Beispiel Frühstück: 4 kl.Scheiben Weißbrot, 2 Sch.Käse,2Sch.Wurst oder abstatt Käse gibt es ein Ei). Im Levante war zwar der Käse jeden Morgen der gleiche, dafür wechselndes Wurstangebot, Müsli,Corn flakes,kalte u. warme Milch, Kaffee,Tee,Kakao,2 verschiedene Säfte,gekochte Eier, frischgebackene Croissants. Wir haben schon in teureren Hotels schlechter gefrühstückt. Abends gab es immer eine Suppe, große Salatbar, immer ein Nudelgericht und ein anderes warmes Hauptgericht, frisches Obst u./o. aus der Dose u./o. Eis. Die Zimmer waren immer sauber. Die Putzfrauen waren zu uns sehr freundlich und aufmerksam, obwohl sie das Trinkgeld erst bei unserer Abreise bekamen. Jeden Morgen ein freundl. Gruß u. ein Lächeln können einem als Gast schon das Leben erleichtern. Vielleicht hätten Ramona&Oliver auch nicht im August fahren sollen. Denn dann ist es auf der Insel im allgemeinen lauter u. teurer. Eins ist sicher – im nächsten Jahr geht es wieder ins Levante.

  29. insgesamt war das hotel sauber und das personal freundlich das essen war eigentlich auch ganz annehmbar. die zimmer nach vorne raus waren ein bißchen lauter aber man konnte damit leben oder muss nicht mitten im ort wohnen. alles in allem war es doch befriedigend.

  30. War vom 12.08.-26.08.2002 in diesem Hotel und mir hat es nicht so gut gefallen. Es fing damit an das man uns ein Zimmer in ruhiger Lage geben wollte… Und was haben wir bekommen ? Ein Zimmer nach vorne heraus(wo Tag und Nacht die Roller rumdüsen, extrem laut) Naja, nach Beschwerde, Zimmer nach hinten hinaus bekommen. AUSSCHLAFEN IST IN DIESEM HOTEL UNMÖGLICH! Die Wände/Decken sind ziemlich dünn, und wenn die Putzfrauen morgens um halb 8 – 8 Uhr anfangen, die Metallgestellbetten hin-& herzuschieben, ist es mit dem Schlaf vorbei… Dann werden die ersten Leute wach, und knallen die Türen auf den Fluren, so daß der Luftdruck die Zimmertür zum hin-& herschlagen im Türrahmen bringt(Hab immer ne Zeitung unter die Tür geklemmt). Die Zimmer sind zwar so ganz niedlich, aber als ich einen morgen einen Schluck aus der Flasche Eistee nehmen wollte, liefen mir drei Ameisen über´s Gesicht! Wir hatten ne Ameisenstraße im Zimmer, die irgendwo aus dem Bad kam! Die Badezimmeramaturen sind total verkalkt, und das Wasser kommt mal warm, dann wieder kalt aus der Dusche, obwohl man nichts verändert hat. Hinzu kommt der Gestank nach Kloake, der glaub ich, aus dem Wasserkasten kam. Wir haben ins Bad immer Räucherstäbchen gestellt. Das einzigste was mir nachher noch gut gefallen hat an unserem Zimmer war die Klima- Anlage (LG mit Fernbedienung/Zeitschaltuhr 10€ pro Woche), sinvolle Sache. Den Safe auf unserem Zimmer konnten wir nicht nutzen, da angeblich der Schlüssel verlorengegangen sei. Haben dann ein Schließfach neben der Rezeption bekommen (10€ pro Woche)
    Das Essen im Hotel ist sehr einseitig & man hat auch keine große Auswahl. Freitags ist Grillabend, so daß außer Salat und Fleisch nicht viel mehr zur Auswahl steht.
    Niemand vom Personal spricht deutsch, außer eine Dame an der Rezeption. Im Allgemeinen ist das Personal ziemlich unfreundlich. Eine ältere Dame wollte wissen, was das denn für ein Essen sei, wurde daraufhin abgeblockt und bekam keine Antwort! Wie nett… 🙁
    Es wird zwar ein TV angeboten, das jedoch an der Bar steht, und schon fast dazu verpflichtet etwas an der Bar zu trinken. Außerdem ist die Bar zur Straße offen, so daß jeder reinschauen kann… Nix mit gemütlich fernsehen….!
    Der Pool ist allerdings ganz OK, wirklich sehr schön gemacht. Bis zum Stand 300m wie in den Prospekten angegeben, aber eher einen halben Kilometer, 5-10 min Fußweg, wenn man nicht an einen total überfüllten Strand möchte.
    Naja,… soviel zu diesem Hotel(uns sieht man da nicht wieder), ansonsten ist Formentera eine wunderschöne Insel mit traumhaften Stränden…

  31. Werde auf jeden Fall nächstes Jahr wieder hinfahren.Hat mir gut gefallen.Kann leider die Kritik übers Essen und Personals nicht verstehen.Leider bekommt man für den Reisepreis nicht das Rizz.

  32. Ich war im Juli mit meiner Familie und Freunden auf dieser tollen Insel. Da das Hotel Levante ausgebucht war, kamen unsere Freunde in einem anderen Hotel unter. Dadurch habe ich so einen kleinen Vergleich, und ich war doch heilfroh als ich sah, wie unsere Freunde untergebracht waren. Das Hotel Levante ist sehr sauber und das Frühstück und das Abendbrot war doch reichlich und gut. Leider konnten meine Freunde nicht ins Hotel Levante umbuchen.

  33. Ich bin jetzt seit jahren in Unregelmässigen abständen in diesem Hotel gewesen. Das einzige was für die Gäste besser geworden ist, das ist der Pool. Ich war mit mehreren jungen leuten da, für die ist das auf jeden fall was gutes, da es sehr Zentral lieget und du das Nachtleben sofort vor der Tür ist.

  34. Ich komme seit Jahren dort hin und es gefällt mir von Jahr zu Jahr besser.
    Ich habe es noch nie bereut dieses Hotel zu buchen. Insbesondere das Essen ist in den letzten 2 Jahren sehr gut geworden, abwechslungsreich und lecker.
    Erwähnenswert ist auch die Klimaanlage – neu seit 2002 – die das Schlafen auch in den heissen Monaten angenehm macht.
    Alles in allem verlebe ich immer einen schönen Urlaub in angenehmem Ambiente, umsorgt von nettem Personal.

  35. Wenn man nach Preis u. Leistung rechnet, ist man im Levante sehr gut aufgehoben. Die Zimmer sind Sauber, das Essen besser geworden, Liegen mit Auflage am Pool, Klimaanlage. Die Bedienung freundlich, bis auf Muffel Carlos, der brauch seine Zeit, dann ist er wie ein alter Freund, die Preise nach Euro oK.Bier an der Bar 1,40 Euro,

  36. Wir (junge Familie ) waren im vergangenen Jahr dort und waren vor allem vom Personal sehr entäuscht . Das Hotel an sich ist sehr niedlich
    und die Zimmer sauber.

  37. Es ist zwar schon 4 Jahre her, daß ich in diesem Hotel war, aber meine Erinnerung daran ist nicht besonders positiv. Ich war schon in günstigeren Hotels die netteres Personal und sogar einheimisches Essen hatten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.