Appartements Mirada in Es Pujols

➔ Jetzt buchen

Lage

Im Zentrum von Es Pujols gelegen, ca. 300 Meter von der Strandpromenade entfernt.

Ausstattung

Die Appartmentanlage besteht aus 2 Gebäuden mit jeweils 3 Etagen und insgesamt 75 Appartements. Empfangshalle mit Rezeption, Bar, Innenhof mit Swimmingpool und Sonnenterasse (Liegen und Schirme im Preis enthalten)

Unterkunft

Studio
Kombinierter Wohn-/Schlafraum mit Schlafcoachen, Bad/WC, Kitchenette, Mietsafe und Balkon.
Belegung mit max. 2 Erwachsenen.

Appartement
Verfügen zusätzlich über 1-2 zusätzliche Schlafzimmer.
Belegung mit max. 4-5 Erwachsenen (je nach Typ)

Kontakt

Tel: 0034 / 971 / 328845
Fax: 0034 / 971 / 328834

4 Kommentare zu “Appartements Mirada in Es Pujols”

  1. Ich fahre jetzt seit 6 Jahren in nach Formetera und da auch ins Mirada – es mag ja sein, das es keine Luxusherberge ist aber ich verbringe ja meinen urlaub nicht im hotelzimmer und zum schlafen reicht es nun wirklich alle mal. Verpflegung von Hotel kann ich hier nicht angeben, da ich mich im Urlaub hauptsächlich selbst versorgen. –

    in einem beitrag zum hotel wurde geschrieben
    —————
    Schmutzig, laut und überteuert. Es ist nur abzuraten
    — also das mit dem laut – es kommt ja auch immer drauf an zu welcher zeit man auf die insel fährt, aber ab juni – ende august ist es überall laut dank der netten (naja) italiener, die immer mehr meinen dort zuhause zu sein, und wirklich keine rücksicht auf andere nehmen

  2. Die Anlage ist mehr als schlicht – Bruchbude ist noch zu gut dafür.
    Aber wer Löcher in der Kühlschranktür, zerfallende Betten,schmutzige Bettwäsche und beengte schmuddelige Räume liebt, findet hier das Richtige.
    Ungezieferspray nicht vergessen – das Personal hat keins.
    Und die Lage: Na ja!

  3. Das Mirada besticht durch seine sehr gute, zentrale Lage. Die Einrichtung der Appartements ist äusserst schlicht aber zweckmässig. Die Wohneinheiten sind sehr klein, und auf den Balkon passen gerade einmal zwei Stühle. Der Pool wirkt nicht gerade gepflegt, und eine Poolbar habe ich leider auch nicht entdeckt. Für Paare oder Alleinreisende ist das Mirada aber trotzdem keine schlechte Adresse, zumal es auch preislich recht interessant ist. Familien die sich selbst versorgen wollen dürften jedoch in den sehr beengten Wohneinheiten ihre liebe Not haben!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.